Insgesamt 150 Kommunen mit 61.179 Schülerinnen und Schülern in 814 Grund- und Förderschulen in Nordrhein-Westfalen nehmen im laufenden Schuljahr 2016 / 2017 an „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ teil. Die Landesförderung für das Programm beläuft sich für das Jahr 2017 auf knapp 10,6 Millionen Euro.

Einen entsprechenden Förderbescheid übergab Regierungspräsidentin Diana Ewert am Mittwoch, 19. April, an Birgit Walter, Vorstand der JeKits-Stiftung. Die JeKits-Stiftung fördert mit den Landesmitteln die Ausgaben für Musikinstrumente, Lehrkraftkosten, Koordinierungskosten und für den Ausgleich der Sozialbefreiung und Geschwisterermäßigung in den jeweiligen Kommunen.


Regierungspräsidentin Diana Ewert, (links), Birgit Walter, Vorstand
der JeKits-Stiftung.

055. Jekits Förderung  2017