Die Landesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag festgehalten, das JeKits-Programm zu evaluieren und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.

Wir haben im Jahr 2019 eine entsprechende Evaluation an die Agentur edukatione vergeben, die sich auf die Beratung und Begleitung von Projekten und Programmen im Bereich der musikalischen Bildung spezialisiert hat.

Durchgeführt wurde die Evaluation unter Federführung von Dr. Thomas Busch von der Universität zu Köln und Prof. Dr. Andreas Lehmann-Wermser von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, der auch Geschäftsführer der Agentur edukatione ist. Beide haben bereits an dem im Jahr 2009 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) innerhalb des Rahmenprogramms zur Förderung der empirischen Bildungsforschung aufgelegten interdisziplinären Forschungsschwerpunkt zu „Jedem Kind ein Instrument“ in Nordrhein-Westfalen und in Hamburg mitgewirkt.

Die Forschungsergebnisse liegen nun vor.

Im Video auf unserer Startseite fasst Dr. Thomas Busch die Ergebnisse der Evaluation zusammen.

Zum Download der Evaluation