Der vom Bundesminsterium für Bildung und Forschung (BMBF) herausgegebene Sammelband “Instrumentaluntericht in der Grundschule. Prozess und Wirkungsanalysen zum Programm “Jedem Kind ein Instrument” (Bd. 41/Bildungsforschung)” präsentiert die wissenschaftlichen Ergebnisse der BMBF-geförderten Forschungsprojekte zum JeKi-Programm. Zur Erforschung der Schnittstelle formaler und non-formaler Bildungsbereiche hatte das BMBF für die Jahre 2009 bis 2013 einen koordinierten Forschungsschwerpunkt gefördert und diesen innerhalb seines Rahmenprogramms zur Förderung der empirischen Bildungsforschung angesiedelt.

Dabei standen vier Forschungsperspektiven im Mittelpunkt: Wirkungen von Instrumentalunterricht in der Grundschule, Kooperation der Musik- und Grundschullehrenden, Unterrichtsqualität und Teilhabe/Teilnahme.

Die Publikation ist ab sofort als Oline-Version auf folgender Seite verfügbar: https://www.bmbf.de/publikationen