Termin:

Freitag/Samstag, 15./16. März 2019

Das Seminar beginnt freitags um 14:00 Uhr und endet samstags um 17:00 Uhr.

Veranstaltungsort:

Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

Dozent:

Prof. Dr. Wolfgang Lessing

Prof. Dr. Wolfgang Lessing ist Professor für Musikpädagogik und Allgemeine Instrumentaldidaktik an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden und leitet dort den Studiengang Instrumental- und Gesangspädagogik sowie das Institut für musikalisches Lehren und Lernen. Nach seinen Studien in den Fächern Violoncello, Schulmusik und Germanistik in Frankfurt am Main und Berlin war er als Musiklehrer am Gymnasium sowie als Lehrbeauftragter für Violoncello, Musikwissenschaft und Formenlehre an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main tätig.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch, Tel.: 01575.5209032, teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

13.02.2019


Inhalt:

Wir sind alle einzigartig! Ausgehend von der Selbstbestimmungstheorie der amerikanischen Forscher Richard Ryan und Edward Deci versucht das Seminar einen grundsätzlichen Einblick in die motivationalen Strukturen des Kindesalters zu geben und mit den speziellen Lernkontexten des JeKits-Programms in Verbindung zu bringen. Durch Impulse, Gruppenarbeit und Präsentation wird das Thema beleuchtet. Ein wichtiges Anliegen des Seminars ist es, die referierten Erkenntnisse und Modelle mit eigenen Unterrichtserfahrungen in Verbindung zu bringen und diese Erfahrungen gemeinsam mit der Gruppe zu reflektieren.


Themen:

• Motivationen und Interessen der einzelnen SchülerInnen
• Lernvoraussetzungen
• Entwicklungspsychologische Aspekte des Grundschulkindes
• Reflexion und Transfer auf den eigenen Unterricht
• Subjektive Bedeutung des Instrumentalspiels
• Individuelle Gründe der Instrumentenwahl


Unterkunft/Verpflegung:

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern in der Landesmusikakademie NRW. Die Übernachtung mit Verpflegung wird bei der Online-Anmeldung verbindlich mitgebucht.