Termin:

Samstag, 28. September 2019
09:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Musikschule der Stadt Gladbeck, Bernskamp 1, 45966 Gladbeck

Dozent:

Prof. Thomas Holland-Moritz

Prof. Thomas Holland-Moritz ist Lehrbeauftragter für Musikpädagogik an der Folkwang Universität der Künste Essen und hat eine Professur für das Studienfach „Singen mit Kindern“ am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Er war Lehrer, Chor- und Orchesterleiter an der Musik- und Kunstschule Remscheid, später dann Leiter dieser Schule. In Kooperation mit den Städtischen Bühnen Wuppertal entstanden viele  Kindermusiktheaterproduktionen. Zudem hat er diverse Liederbücher und Noten publiziert und ist Fachberater des Verbands deutscher Musikschulen für den Bereich „Gesang“ und „Singen im Chor“.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch, Tel.: 01575.5209032, teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

12.09.2019


Inhalt:

Das Orff-Instrumentarium ist ein wesentlicher Bestandteil des JeKits-Unterrichts. Immer wieder kommt es auf unterschiedliche Weisen zum Einsatz. In dieser Fortbildung lernen die TeilnehmerInnen die Grundkenntnisse des Orff‘schen Spiels kennen und erhalten Anregungen zum vielfältigen Umgang mit dem Instrumentarium. Gemeinsam wird erprobt und musiziert, werden Spieltechniken und -verläufe geplant und vor dem Hintergrund heterogener Großgruppen diskutiert und reflektiert.


Themen:

• Erlernen und Explorieren von Spieltechniken
• Spielverläufe planen, gestalten und umsetzen
• Liedgestaltung und Erarbeitung von Begleitstimmen
• Einsatz der Spieltechniken unter gruppendynamischen Aspekten (Kommunikationsspiele, Ordnungsspiele etc.)
• Improvisatorisches Erproben