Termin:

Samstag, 25. Mai 2019
09:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Westfälische Schule für Musik, Himmelreichallee 50, 48149 Münster

Dozent:

Dr. Richard Filz

Dr. Richard Filz ist Musiker, Autor, Komponist und Dozent. Er studierte Drumset und Latin Percussion in Wien und New York und promovierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Er ist Autor  erfolgreicher Lehrwerke u. a. für die Bereiche Bodypercussion und Vocal Percussion. Eine umfangreiche Konzerttätigkeit und die Mitwirkung bei bisher 100 CD-Produktionen ergänzen sein Schaffen. Neben seiner Unterrichtstätigkeit am Joseph-Haydn-Konservatorium in Eisenstadt (Österreich) ist er international als Dozent bei Fortbildungsveranstaltungen tätig.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch, Tel.: 01575.5209032, teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

09.05.2019


Inhalt:

Für den JeKits-Unterricht bietet Vocal Percussion zusätzliche kreative Gestaltungsmöglichkeiten des Unterrichts, die beispielsweise das ein- und mehrstimmige Singen im JeKits-Chor ergänzen. Auch das Einbringen von Unterrichtssequenzen in und ein Transfer der Inhalte auf den instrumentalen Gruppenunterricht ist ohne Weiteres möglich. In dieser Fortbildung werden den teilnehmenden Lehrkräften grundlegende Techniken der Vocal Percussion und des Beat-Boxing vermittelt. Die TeilnehmerInnen werden in lockerer Atmosphäre durch Vormachen, Nachmachen, Mitmachen, Trainieren und Erforschen in der Gesamtgruppe und in Kleingruppen – ergänzt durch Erläuterungen des Dozenten – in das Thema eingeführt.


Themen:

• Vocal Percussion Basics
• Begleitpatterns
• Improvisation
• Einstimmige und mehrstimmige Rhythmusspiele mit der Stimme
• Beatboxing mit und ohne Mikrofon
• Literaturbeispiele und Ideen für JeKits-Konzerte