Termin:

Freitag/Samstag, 13./14. März 2020
Das Seminar beginnt freitags um 14:00 Uhr und endet samstags um 17:00 Uhr.

Veranstaltungsort:

Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

Dozent:

Torsten Bartnitzky

Torsten Bartnitzky ist seit 2015 Leiter des Seminars für das Lehramt an Grundschulen am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Solingen. Zuvor war er als Grundschullehrer mit Schwerpunkt Musik, als Fachleiter für Musik am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Essen sowie als Lehrbeauftragter im Fach Musikpädagogik an der Folkwang Universität der Künste Essen tätig.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch  Tel.: 01575.5209032  teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

13.02.2020


Inhalt:

In diesem Seminar werden ausgehend von den eigenen Erfahrungen der TeilnehmerInnen Möglichkeiten gelingenden Unterrichts in der Gruppe erarbeitet. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen wie effiziente Klassen- bzw. Gruppenführung, Grundlagen der Gesprächsführung, Aspekte der didaktischen Strukturierung, Transparenz und Klarheit des Unterrichts sowie Prinzipien im Umgang mit Störungen. Im Verlauf der beiden Seminartage werden vor allem Aspekte der Prävention von Unterrichtsstörungen, der Unterrichtsplanung und -strukturierung beleuchtet sowie Kommunikationsgrundlagen erarbeitet, die der Gruppenleitung mehr Handlungsrepertoire und Handlungssicherheit in der Klassen(an)leitung geben sollen. Dies geschieht unter besonderer Beachtung von unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, wie sie in heterogenen JeKits-Gruppen vorkommen.


Themen:

  • Kritisches Hinterfragen und Verstehen von Unterrichtsstörungen
  • Anregung von kooperativem Verhalten, Selbstreflexion und Aufzeigen von alternativen Handlungsweisen
  • Konstruktiver Umgang mit Unterrichtsstörungen
  • Situativ angemessenes Handlungsrepertoire (z. B. Potenzial von Musik und Bewegung zur Fokussierung auf den Unterrichtsinhalt, Wahrnehmungsübungen)
  • Begriffsbestimmungen von Unterrichtsstörungen im JeKits-Unterricht

Unterkunft/Verpflegung:

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern in der Landesmusikakademie NRW. Die Übernachtung mit Verpflegung wird bei der Online-Anmeldung verbindlich mitgebucht. Bitte beachten Sie dazu auch die Allgemeinen Informationen.