Termin:

Samstag, 8. Februar 2020
09:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl, Liblarer Straße 12, 50321 Brühl

Dozent:

Thorsten Neubert

Thorsten Neubert ist Musiker und Musikpädagoge (u. a. Offene Jazz Haus Schule Köln) und konzipiert Projekte zu inklusiver musikalischer/ästhetischer Bildung für Kinder und Jugendliche. Er moderierte die JeKits-Akademie zur Entwicklung neuer didaktischer Formen und Strategien und ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und an der Technischen Hochschule Köln. Seine musikalischen Tätigkeitsfelder umfassen neben langjähriger internationaler Bühnenerfahrung diverse Album-Produktionen als Komponist, Texter, Sänger, Gitarrist und Produzent.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch  Tel.: 01575.5209032  teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

24.01.2020


Inhalt:

Popmusik zu spielen und zu erarbeiten gibt Kindern die Möglichkeit, sich aus ihrem gewohnten Hör-Umfeld heraus musikalisch-kreativ zu entfalten, musikalische Formprinzipien und -parameter zu erschließen und Motivation durch musikalische Selbstbestimmung und Partizipation zu erlangen. Diese Fortbildung beschäftigt sich mit Popmusik in schulischen und außerschulischen Kontexten. Es geht schwerpunktmäßig um praktische Umsetzungsmöglichkeiten in der eigenen pädagogischen Tätigkeit. Gemeinschaftlich werden Pop-Songs gespielt, mit Blick auf individuelle pädagogische Settings arrangiert und Möglichkeiten und potentielle Problemstellungen nachvollzogen und reflektiert. Durch die praxisnahe Erprobung und theoretische Reflexion werden die TeilnehmerInnen realitätsnah auf die Arbeit mit Kindergruppen vorbereitet.


Themen:

  • Geeignetes Material für Populäre Musik in der Grundschule
  • Passgenaues Arrangieren und differenzierter Umgang mit einzelnen Stimmen
  • Ad hoc-Arrangements und spontaner Umgang mit Impulsen von Kindern
  • Songwriting
  • Arbeit mit Materialien
  • Kindgerechte Umsetzungen popmusikalischer Inhalte
  • Kindgerechte Interpretation von Populärer Musik