Termin:

Freitag/Samstag, 1./2. Oktober 2021
Das Seminar beginnt freitags um 14:00 Uhr und endet samstags um 17:00 Uhr.

Veranstaltungsort:

Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

Dozentin:

Marion Haak-Schulenburg

Marion Haak-Schulenburg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im MA Studiengang Inklusive Musikpädagogik/Community Music an der Katholischen Universität Eichstätt und hat verschiedene Lehraufträge an Universitäten und Hochschulen (Universität der Künste Berlin, Alice Salomon Hochschule Berlin). Zudem ist sie als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig und gibt Seminare in den Themenbereichen Interkulturelle Musikpädagogik und Community Music. In diesem Bereich leitet sie Chöre sowie Musikgruppen mit Kindern in Geflüchteten-Unterkünften in Berlin und ist Trainerin für „Musicians without Borders“.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch, Tel.: 01575.5209032, teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

31.08.2021


Inhalt:

Heterogenität umgibt uns ständig in unserem Alltag: Vielfalt ist nicht nur bei „den Anderen“  zu finden, sondern in uns selbst vorhanden und somit in jeder Gruppe existent, ob wir es von außen erkennen können oder nicht. In diesem Seminar geht es darum, erfahrungsbasiert  einen Zugang zum Umgang mit Heterogenität und Diversität zu erhalten und diese für die kreative und künstlerische Arbeit zu nutzen. Gemeinsam werden Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten für die Arbeit mit Gruppen entwickelt und diese dann schwerpunktspezifisch für den eigenen JeKits-Unterricht im Instrumentalbereich, Tanzen und Singen übertragen.


Themen:

  • Aspekte der Vielfalt
  • Heterogenität künstlerisch nutzen
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Transfer auf den eigenen JeKits-Unterricht in allen drei Schwerpunkten

Unterkunft/Verpflegung:

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern in der Landesmusikakademie NRW. Die Übernachtung mit Verpflegung wird bei der Online-Anmeldung verbindlich mitgebucht. Bitte beachten Sie hierzu auch die Allgemeinen Informationen.