Termin:

Freitag/Samstag, 10./11. September 2021
Das Seminar beginnt freitags um 14:00 Uhr und endet samstags um 17:00 Uhr.

Veranstaltungsort:

Katholische Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24, 58239 Schwerte

Dozent:

Tobias Rotsch

Tobias Rotsch ist diplomierter Musikpädagoge und Lehrbeauftragter im Modul Musik und Medien am Institut für Musikpädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. An der Musikhochschule Münster unterrichtet er „Musik und digitale Medien“ und „Songwriting“. Seit 2007 konzipiert er Fort- und Weiterbildungsangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist Mitglied im Expertenteam von Momu.SH (Mobiler Musikschulunterricht im Flächenland Schleswig-Holstein) und steht als Keyboarder und Singer-Songwriter auf der Bühne.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch, Tel.: 01575.5209032, teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

09.08.2021


Inhalt:

Das digitale Zeitalter ist längst allgegenwärtig und alltäglich präsent. Kinder wachsen wie selbstverständlich mit Computer, Smartphone, Tablet und Internet auf. Dieses Seminar möchte einen Überblick über digitale Angebote schaffen, die im eigenen Unterricht unmittelbar praktisch angewendet werden können. Themen sind die Nutzung von Aufnahmen, Apps und digitalen Lerntools im eigenen Unterricht sowie die Reflexion von Musizier-Apps, Clouds und Kommunikationstools. Dabei wird besonders auf die Anforderungen junger  Schüler*innen im JeKits-Alltag Bezug genommen, aber auch die eigene Medienkompetenz zur Vorbereitung des Unterrichts und der Erstellung von Unterrichtsmaterialien gestärkt. Neben der praktischen Erprobung werden didaktische Konzepte und verschiedene Methoden für den Einsatz digitaler Medien im eigenen Unterricht vorgestellt und diskutiert sowie rechtliche Fragen thematisiert.


Themen:

  • Grundsätzliche Ziele des Einsatzes von digitalen Medien im JeKits-Unterricht und medienpädagogische Reflexion
  • Einsatzmöglichkeiten von Tablets und anderen mobilen Endgeräten
  • Musizier-Apps
  • Gestaltungsmöglichkeiten durch Audio- und Video-Aufnahmen
  • Rechtliche Fragen im Umgang mit digitalen Medien

Unterkunft/Verpflegung:

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern in der Geschäftsstelle Kolping-Bildungswerk DV Essen GmbH oder in Hotels in unmittelbarer Umgebung. Die Übernachtung mit Verpflegung wird bei der Online-Anmeldung verbindlich mitgebucht. Bitte beachten Sie hierzu auch die Allgemeinen Informationen.