Termin:

Samstag, 6. November 2021
09:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld, Burgwiese 9, 33602 Bielefeld

Dozentin:

Ricarda Raabe

Ricarda Raabe ist Diplom-Sozialpädagogin, Altenpflegerin, freie Drum-Circle- und HealthRHYTHMS®-Moderatorin, VivaRhythm®-Facilitatorin und begeisterte Perkussionistin aus Berlin. Sie organisiert national und international Drum Circles für alle Altersstufen und spezielle Zielgruppen (z. B. Menschen mit Demenz, Menschen mit Ängsten und Depressionen, generationsübergreifende Gruppen, ältere Menschen), ist Referentin u. a. an den Landesmusikakademien Berlin und NRW, der Musikakademie Münsingen und beim Landesverband Berlin im Bundesverband Musikunterricht (BMU).

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Teresa Giersch  Tel.: 01575.5209032  teresa.giersch@lma-nrw.de

Anmeldung bis spätestens zum:

22.10.2021


Inhalt:

Drum Circle ist eine wunderbare Methode, heterogene Kindergruppen zum gemeinsamen Musizieren zu führen. Jede*r kann seinem eigenen Kenntnisstand entsprechend mitmachen und ein individueller Teil der Gruppe sein. Die Musik entwickelt sich dabei prozesshaft, improvisierend und aus dem Moment heraus. Die Methode nutzt die positive Wirkung von Rhythmus auf sozialer, emotionaler und gesundheitsfördernder Ebene, ermuntert zur Improvisation und setzt ein Zeichen für Partizipation und Inklusion. Die Teilnehmer*innen bekommen in dieser Fortbildung die Grundelemente der Drum-Circle-Moderation vermittelt und erhalten somit die Möglichkeit, diese niederschwellige Methode einfach und direkt auf die eigene JeKits-Gruppe zu übertragen und auszuprobieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Drum Circle findet in verschiedenen Einrichtungen seine Anwendung und ist eine Ermutigung zum gemeinsamen Musizieren: spontan, lustvoll und erlebnisorientiert.


Themen:

  • Grundlagen der Methode Drum Circle
  • Rhythmus-Improvisationsprozesse in Gruppen
  • Praktische Übungen und Einsatz im JeKits-Unterricht