Termin:

Samstag, 30. April 2022
09:30 bis 17:00 Uhr

Ort:

RomaNEum Neuss (Musikschule), Brückstraße 1, 41460 Neuss

Dozent:

Tobias Rotsch

Tobias Rotsch ist diplomierter Musikpädagoge und Lehrbeauftragter am Institut für Musikpädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und hält Seminare zum Thema „Kreative Klassenprojekte mit Medien im Musikunterricht“ und „Songwriting“. Seit 2007 konzipiert er Weiterbildungsangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2021 unter anderem die Online-Weiterbildungsreihe „Unterrichtspraxis Digital“ für die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen und den Verband deutscher Musikschulen. Zudem ist er Autor des Unterrichtsmaterials zum Song Contest „Dein Song für eine Welt“ und steht als Keyboarder und Singer-Songwriter auf der Bühne.

Veranstalter:

Landesmusikakademie NRW

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Lara Langguth, Tel.: 01575.5209032, lara.langguth@lma-nrw.de

Online-Anmeldung bis zum 14. April 2022:

Hier finden Sie in Kürze einen Anmeldelink zu dieser Fortbildung.


Inhalt:

Das digitale Zeitalter ist längst allgegenwärtig und alltäglich präsent. Kinder wachsen wie selbstverständlich mit Computer, Smartphone, Tablet und Internet auf. Dieses Seminar möchte einen Überblick über digitale Angebote schaffen, die im eigenen Unterricht unmittelbar praktisch angewendet werden können. Themen sind die Nutzung von Aufnahmen, Apps und digitalen Lerntools im eigenen Unterricht sowie die Reflexion von Musizier-Apps, Clouds und Kommunikationstools. Dabei wird besonders auf die Anforderungen junger Schüler:innen im JeKits-Alltag Bezug genommen, aber auch die eigene Medienkompetenz zur Vorbereitung des Unterrichts und der Erstellung von Unterrichtsmaterialien gestärkt. Neben der praktischen Erprobung werden Ziele für den Einsatz digitaler Medien im eigenen Unterricht vorgestellt und diskutiert sowie Fragen zu Urheberrecht und Datenschutz thematisiert.

Die Tagesfortbildung Nr. 22-L-24 ist als Grundlagenseminar gedacht. Zur Fortführung und Vertiefung der dort vermittelten Inhalte ist eine Anmeldung zum Kompaktseminar Nr. 22-L-06 zu empfehlen.


Themen:

  • Grundsätzliche Ziele des Einsatzes von digitalen Medien im JeKits-Unterricht und medienpädagogische Reflexion
  • Einsatzmöglichkeiten von Tablets und anderen mobilen Endgeräten
  • Musizier-Apps
  • Gestaltungsmöglichkeiten durch Audio- und Video-Aufnahmen
  • Rechtliche Fragen im Umgang mit digitalen Medien