Zielgruppe:

Lehrkräfte von außerschulischen Kooperationspartnern im Schwerpunkt Instrumente

Schwerpunkt:

Instrumente

Termine:

Modul 1: Montag/Dienstag, 06./07. März 2017
Modul 2: Mittwoch/Donnerstag, 10./11. Mai 2017
Modul 3: Freitag/Samstag, 06./07. Oktober 2017

Die Module beginnen am ersten Tag jeweils um 09:30 Uhr und enden am zweiten Tag um 17:30 Uhr.

Veranstaltungsort:

Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

DozentInnen:

Stefan Funke, Angelika Sheridan, Prof. Dr. Natalia Ardila-Mantilla

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Antje Valentin, Tel.: 02568.9305-0, valentin@landesmusikakademie-nrw.de

Online-Anmeldung bis spätestens zum:

06.02.2017


Inhalt:

Im zweiten Jahr des JeKits-Programms wird parallel zum Beginn des Instrumentalunterrichts das JeKits-Orchester eingerichtet, das das Erlebnis des Zusammenspiels von Anfang an ermöglicht. Diese pädagogische Herausforderung bedarf neuer Wege, um Kindern, die als Anfänger auf ihrem Instrument unterwegs sind, bereits in diesem Stadium ästhetische Erfahrungen gemeinsamen Musizierens zu ermöglichen. Der Lehrgang gestaltet sich analog zur Idee der Entwicklung musikalischen Lernens aus dem Musizieren heraus: Durch Tun und Erproben werden die TeilnehmerInnen zur Reflexion und zum Verstehen theoretischer Grundlagen geführt. Die Themen Gruppenleitung, Umgang mit Heterogenität, gemeinsames Musizieren als ästhetische Erfahrung und Improvisationsorchester sind der rote Faden aller drei Module. Um den TeilnehmerInnen möglichst häufig Gelegenheit zur Ensembleleitung zu geben, wird oft in Kleingruppen gearbeitet. Für Reflexion und fachlichen Austausch steht ausreichend Zeit zur Verfügung.


Themen:

Modul 1: Die ersten Unterrichtsstunden im JeKits-Orchester

• Musizieren im JeKits-Orchester unter Einbezug von musikalischen Spielen, Einsatz der Stimme (Sprech- und Singstimme), Bewegung und Bodypercussion
• Kennenlernen der wichtigsten Instrumente im Hinblick auf Stimmung, Klangeigenschaften, Einsatzmöglichkeiten im JeKits-Orchester
• Organisatorischer und methodischer Ablauf der ersten Unterrichtsstunden

Modul 2: Leitung des JeKits-Orchesters – Ästhetische Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren ermöglichen

• Erarbeitung, Durchführung und Reflexion praktischer Unterrichts- bzw. Probensequenzen
• Aspekte der Gruppenleitung: Regeln, Reflexion der eigenen Rolle, Umgang mit Diversität, individuelle Förderung in der Gruppe, Bedeutung von und Umgang mit Störungen
• Künstlerisches Handeln im JeKits-Orchester, Verbindung von Lehren und Lernen

Modul 3: Kreativer Umgang mit Unterrichtsmaterial – Musizierprozesse planen und begleiten

• Musizierideen und -konzepte anhand von Unterrichtsmaterial entwickeln
• Lieder aus dem JeKits-Materialpool passgenau arrangieren
• Möglichkeiten der Berücksichtigung unterschiedlicher Lernvoraussetzungen kennenlernen: Von der binnendifferenzierten Stimmenaufteilung zum voraussetzungsoffenen Musizieren
• Vertiefung von Aspekten der Gruppenleitung/Umgang mit Störungen
• Grundlagen des Dirigierens
Bitte Instrumente mitbringen.


Zertifikat:

Dieser Qualifizierende Lehrgang wurde durch die Landesmusikakademie NRW entwickelt. Bei erfolgreicher Teilnahme an den drei Lehrgangsmodulen sowie dem Besuch von drei weiteren Tagesveranstaltungen nach eigener Wahl aus dem Fort- und Weiterbildungsprogramm 2017 der JeKits-Stiftung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat. Der Erwerb des Zertifikats setzt grundsätzlich ein abgeschlossenes musikpädagogisches Studium, die möglichst vollständige Teilnahme am Lehrgang (mindestens 80% der Unterrichtsstunden) sowie die Erledigung der lehrgangsbegleitenden Aufgaben voraus. Lehrkräfte ohne abgeschlossenes Studium eines musikpädagogischen Faches, die sich für eine Teilnahme am Lehrgang interessieren, nehmen vor Anmeldung bitte Kontakt mit der JeKits-Stiftung (0234.541747-32 oder martin.theile@jekits.de) auf.


Unterkunft/Verpflegung:

Fortbildungsteilnahme, Unterkunft und Verpflegung sind für alle JeKits-Lehrkräfte kostenfrei.  Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer in der Landesmusikakademie NRW. Bei der Übernachtung im Einzelzimmer fällt ein Zuschlag in Höhe von 10,– € pro Person für jede Nacht an, der von den teilnehmenden Lehrkräften selbst zu tragen ist. Die Übernachtung wird bei der Online-Anmeldung verbindlich mitgebucht, eine Stornierung ist nur bis zum Datum des Anmeldeschlusses möglich. Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss ohne triftigen Grund oder Nichterscheinen ohne vorherige Abmeldung behält sich die JeKits-Stiftung vor, sich die ihr entstandenen Kosten von der Lehrkraft erstatten zu lassen. Externen Lehrkräften werden Kosten für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 58,90 € je Modul (evtl. zzgl. Einzelzimmerzuschlag) berechnet.