Das Land NRW hat die ab dem 11. bis zum 31. Januar 2021 gültigen Coronaverordnungen veröffentlicht.

Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 an allen Schulen ausgesetzt. Somit kann auch der JeKits-Unterricht nicht als Präsenzunterricht durchgeführt werden. Wie schon im Frühjahr soll der JeKits-Unterricht stattdessen möglichst als digitaler Fernunterricht erfolgen (z.B. durch Einsatz von Video-Tutorials, Erteilung von Video-live-Gruppenunterricht).

Alle an den öffentlichen Schulen und Ersatzschulen tätigen Personen können sich in der Zeit ab dem 11. Januar 2021 bis zum letzten Schultag vor den Osterferien bis zu sechs Mal anlasslos und zu einem frei gewählten Termin testen lassen. In der Zeit vom 11. Januar 2021 bis zum 31. Januar 2021 kann dieses Testangebot nur von Personen in Anspruch genommen werden, die in dieser Zeit tatsächlich einen Präsenzdienst in den Schulen leisten. Die Kosten hierfür übernimmt das Land.