Mit der Aufnahme des angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten können sich alle an den öffentlichen und privaten Schulen tätigen Personen in der Zeit vom 10. August bis zum 9. Oktober 2020 alle 14 Tage anlasslos und freiwillig testen lassen. Das gilt auch für JeKits-Lehrkräfte.

Da das Land NRW die Kosten dafür übernimmt, muss der Test in NRW durchgeführt werden. Lehrkräfte, die in NRW arbeiten, jedoch in einem anderen Bundesland leben, müssen sich für die Testung somit an einen Arzt mit Sitz in NRW wenden.