Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat soeben in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sowohl die Coronaschutzverordnung als auch die Coronabetreuungsverordnung bis zum 31. August verlängert werden.

In der Coronabetreuungsverordnung sind folgende, für JeKits relevante Änderungen festgeschrieben worden:

  • Es besteht Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und vorläufig bis zum 31. August ab Klasse 5 grundsätzlich auch im Unterricht. Ausnahmen gibt es in bestimmten Fällen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet ist.
  • Es besteht eine feste Sitzordnung im Unterricht zur Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit.
  • Ab 17. August 2020 nehmen die Kindertagesbetreuungsangebote den Regelbetrieb in der Pandemie auf und es gilt wieder der vertraglich vereinbarte Betreuungsumfang. Bewährte pädagogische Konzepte können wieder umgesetzt werden. Es gelten allerdings die genannten Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Die entsprechenden Verordnungen werden auf www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen veröffentlicht.