Seit dem 1. April 2019 ist Julia Diamé Programmleiterin und Vorstand der JeKits-Stiftung.

Die JeKits-Stiftung ist Trägerin des landesweiten Programms „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ mit Sitz in Bochum. Julia Diamé tritt die Nachfolge von Birgit Walter an, die nach acht Jahren Vorstandstätigkeit nun die Leitung der Musikschule Solingen übernommen hat.

Im Rahmen der Stiftungsratssitzung in Düsseldorf sprach Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Walter seinen Dank aus und gratulierte Frau Diamé zur neuen Aufgabe: „Frau Walter danke ich herzlich für ihr großes Engagement, das die JeKits-Stiftung in den vergangenen Jahren geprägt hat, und wünsche ihr für die zukünftige Aufgabe alles Gute. Ich freue mich zugleich, nun Frau Diamé im Stiftungsvorstand zu begrüßen. Auch dank ihrer bereits langjährigen Tätigkeit für die JeKits-Stiftung wird sie die laufende Evaluation kompetent begleiten. Der Zusammenarbeit, geprägt von gegenseitigem Vertrauen und dem gemeinsamen Interesse an einer guten Weiterentwicklung von JeKits, sehe ich mit Freude entgegen.“

Zur Pressemeldung